Dienstag, 30. Oktober 2012

Ein neuer Lieblingsschnitt ...?

Ich glaube fast JA :-)

Die Zwergenverpackung 2 hatte ich nun schon einen ganze Weile hier liegen ohne etwas daraus genäht zu haben. Das hat sich am Wochenende geändert und der Allerkleinste hier im Hause bekam zwei Wendehosen.

Genäht habe ich in Größe 74/80 und er hat noch reichlich Platz um reinzuwachsen, so dass die Bündchen noch schön umgeschlagen werden können







bei der roten Seite haben sich im Eifer des Gefechts zwei "Pannen" eingeschlichen. 
Beim Zusammennähen des Schrittes hat sich irgendwie der eine Faden der Overlock aus den Spannscheiben geschmuggelt und so hatte ich ungewollt den Effekt der sichtbaren Naht ähnlich wie beim Leiterstich. Hält trotzdem bombig und sieht ganz witzig aus, wie ich finde, also wurde nichts dran geändert. :-)
Und dass ich bei der Stickerei keinen Stickunterfaden hatte, bemerkte ich auch erst später.



Die zweite Hose hier mag ich besonders und lässt sich super mit einigen Shirts vom letzten Mal kombinieren.

Hier ist die "Außenseite" aus Babycord mit appliziertem Stern aus Jersey



und die "Innenseite" mal wieder aus dem Big Stars









wobei ich diese Hose wegen des Cords nicht unbedingt im gewendeten Zustand anziehen werde - mit dem Jersey innen ist sie bedeutend kuscheliger.


Da die Hosen wirklich recht schnell genäht waren, blieb sogar noch Zeit für ein Shirt (White Rabbit aus der Ottobre 1/2011) in Größe  74





und es macht sich sogar ganz gut in Kombi mit der Hose


1 Kommentar:

  1. Ahhhhhhhhh.......oh man sind sie Sachen TOOOOLLL!!!!!!! Wunderwunderschön, meine liebe Sandra! Also wenn du mal richtung Norden unterwegs sein solltest und einen Tag im schönen OWL Stop einlegen möchtest (weißt ja wärst jederzeit herzlich willkommen;-)) musst du mir auch ein paar Handgriffe zeigen.

    Hach schön.
    Und Dein Blog übrigens auch!

    Lg Angi

    AntwortenLöschen