Dienstag, 11. Dezember 2012

Ein Arztkoffer ...

war etwas wonach ich schon lange für meinen Großen suchte, aber keinen im Handel gefunden hatte, der mich so 100% überzeugte.

Als ich dann kürzlich bei dm eine Holzspritze und Fieberthermometer entdeckte, reifte die Idee einfach selbst was zusammenzustellen und das Ganze als Füllung im diesjährigen Adventskalender zu verteilen.

Gesagt getan :-)

Der Koffer musste dann natürlich selbst genäht werden und das Ergebnis aus Wollfilz präsentiert sich hier:





Der Adventskalender sieht dieses Jahr bei uns übrigens so aus


einfache Butterbrottüten gefüllt, gefaltet und mit Geweih, roter Nase und Augen aus Tonpapier zu einer süßen Rentierherde verwandelt

Kommentare:

  1. Holla....ist DAS mal eine tolle Idee *doppel-daumen-hoch* soooo schön geworden!!!!
    Auch alle anderen Sachen der vergangenen Wochen sind einfach nur toll! Schön das du noch Zeit und Muße zum nähen findest!!!

    AntwortenLöschen
  2. mann, ich hab jetzt die ganze zeit versucht auf deinen blog zu kommen, jetzt hats geklappt. ich freue mich, daß du bei mir liest.
    das köfferchen möchte ich gad mal klauen, so süß!!!
    auch den adventkalender find ich genial.
    liebe grüße elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    welches Material (Stärke, Farbe) hast du für den Artzkoffer verwendet? Liebe Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      das war 2mm starker (reiner) Wollfilz in grau und anthrazit, den ich "damals" aus meinem Fundus nahm und der Koffer so zweifarbig geworden ist, weil ich nicht genügend von einer Farbe hatte.

      Der Kreis und das Kreuz sind aus Stickfilz appliziert.

      Ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen!

      LG Sandra

      Löschen
  4. Hallo Sandra,

    leider bin ich nicht so kreativ, wie du abe rich möchte gerne meinem Kleinen eine Freude machen und ihm so ein schönes Köfferchen zum Spielen schenken. Kannst du mir bitte die ANleitung zu dem Koffer schicken?

    Danke und

    liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen