Dienstag, 11. Dezember 2012

Ganz verliebt ...

in ihren glückspilzigen Sack sei sie bereits, hat mir "meine" Hebamme nochmal in einem kleinen Brieflein geschrieben.

Es ist nämlich schon eine Weile her, dass das Wiegetuch entstanden ist und ich es anlässlich meiner letzten Stunde in der Rückbildungsymnastik "meiner" Hebamme zum Abschied geschenkt habe. Zum Abschied und als Dankeschön für zwei wunderschöne Geburten, die sie begleitet hat.
Die Freude darüber war riesig, zumal sie ja schon ganz neidisch auf das Wiegetuch unserer Nachsorgehebamme war.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen