Donnerstag, 23. Mai 2013

UFO-Alarm

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht ...

das zeigte sich hier in den letzten Wochen darin, dass mein gutgemeintes auf Vorrat Zuschneiden nun als böser UFO-Alarm rächte.
Mir fehlte in den letzten Wochen nämlich einfach die Zeit, um die zugeschnittenen Teile auch zeitnah zu vernähen und so stapelte sich nun im Nähzimmer einiges.

Am Muttertag aber durfte ich erst ausschlafen, bekam tolles Frühstück und weil das Wetter so doof war blieben wir einfach zu Hause und während mein Mann die Kinder beschäftigte, verschwand ich zuerst in der Badewanne und dann an der Nähmaschine :-)

entstanden sind dann folgende Shirts, die ich erst jetzt zeigen kann, weil mein Laptop "futsch" war:

ich trau mich ja schon fast nicht mehr Raglan-Shirts zu zeigen aber es gab mal wieder ne Geschwisterkombi aus meinen Lieblingsottobre-Schnitten (1/2012 und 4/2010)



und für den Kleinen dann noch die Nr. 4 aus der Ottobre 3/2012
wobei ich da im Nachhinein den schmalen Streifen und die Ärmelbündchen auch in weiß gemacht hätte. Aber egal, Ufo-Berg ist kleiner und das ist die Hauptsache!

Kommentare:

  1. wieso traust Du Dich nicht Raglanshirts zu zeigen? Ich finde sie auch toll und sie sitzen immer.
    Die Geschwisterkombis sehen richtig gut aus, schöne stöffchen hast Du gewählt.

    Auch das Grüne gefällt mir sehr gut.

    LG

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Monika!

    Danke!
    Stimmt Raglanshirts sind einfach toll, aber ich will doch auch mal was anderes zu zeigen haben :-)

    AntwortenLöschen
  3. Suuper. :-)
    Ich hab hier auch immer so einige Sachen zugeschnitten liegen... ich glaub, ein Body liegt hier schon seit einem Monat... sollte ich mal nähen, sonst passt er nicht mehr. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Conny!

    bei den Shirts hatte ich zunächst ja noch Bedenken, ob bis die fertig werden dann eh nur noch T-Shirt-Wetter ist - die waren allerdings unbegründet :-( wird Zeit dass sich das mal ändert!

    AntwortenLöschen